Karikatour 2016

  • Karikatour 2016
  • Artikelnr.: karikatur2016
  • Verfügbarkeit: Lagernd

Quantity Discount

Quantity Price Discount
1 - 1 7,50€ -50%
2 - 100 6,00€ -60%
  • 15,00€


Virwuert: Es ist nicht nur die revue, die uns verbindet, sondern es ist auch das enge Verhältnis von Journalismus und Satire, deren bildliche Form die Karikatur ist. In jüngster Zeit wurde sogar häufig darüber diskutiert, ob die Satire womöglich den klassischen Journalismus übertrumpfen oder sogar ersetzen könnte.


Würde dies vielleicht so weit gehen, dass die Menschen nicht mehr die Tages- oder Wochenzeitung gedruckt oder online lesen, sondern lieber den „Postillon“ oder „Charlie Hebdo“? In manchen Ländern ist dies der Fall. Viele Satiremagazine sind heute investigativer als manche Tageszeitung. Und in der Zeit des Feudalismus war es den Hofnarren vorenthalten, den Herrschern die Wahrheit zu sagen.


Auch in den Karikaturen von Carlo Schneider steckt die Wahrheit. Und genau betrachtet, liefert ein Jahresband nicht nur einen humorvollen, satirischen Rückblick auf das vergangene Jahr, sondern ruft politische und gesellschaftliche Ereignisse und Geschehnisse in Erinnerung, die wir vielleicht bereits wieder verdrängt haben. Insofern sind die Karikaturen wöchentliche Kommentare zum Zeitgeschehen, aber aus dem Blickwinkel des Jahresendes bieten sie einen Rückblick im Sinne von Infotainment.


Das Jahr 2015 war wohl das bisher schwerste für jeden Karikaturisten. Die Terroranschläge von Paris haben uns in Angst und Schrecken versetzt. Das Massaker in der „Charlie Hebdo“-Redaktion war gegen die Satire, aber auch gegen den Journalismus und das Recht auf freie Meinungsäußerung gerichtet. Die Karikaturisten sind demnach unter den heutigen Bedingungen zu Helden wider Willen geworden.
„The Year after“ stellt keine Rückkehr zur Normalität dar, denn die Aufgabe der Karikatur ist es nicht zuletzt auch, das Besondere in der vermeintlichen Tagesroutine zu sehen. Die politische Bühne, die Carlo Schneider karikiert, ist riesig. Vom Brexit zum Budget, von Putin bis Erdogan, vom Erzbischof zu Donald Trump. Der ganz normale Wahnsinn des nationalen und globalen Geschehens lässt sich manchmal nur mit der Ironie des Karikaturisten verstehen – und ertragen.


Stefan Kunzmann


Stellvertretender Chefredakteur der revue

(ISBN-13: 978-99959-45-23-7 / Souscriptiounspräis bis den 04.12.2016 13€. Spéidere Verkafspräis 15€)


Schnellsuche karikatour, karikatur, 2016, politik, luxemburg, carlo, schneider